Sie sind hier: Startseite > Themen

Themen

Unsere aktuellen Arbeitsfelder

  • KZ-Friedhof Tiergarten: Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes mit sichtbaren Einzelgräbern
  • Kriegsverbrechen Lüneburger Wehrmachtseinheiten: Stadt Lüneburg soll ihre skandalöse Politik aufgeben und den Opfern der Verbrechen ein angemessenes Gedenken zeigen
  • Veröffentlichungen: Arbeit an verschiedenen Broschüren; die neueste Veröffentlichung: "Landgericht II"
  • Gedenkkultur in Lüneburg: Mitarbeit im Arbeitskreis "Gedenkkultur" zur Vorbereitung verschiedener Veranstaltungen; aktuell: Hinterbühne III

Aktuelles

Auf Einladung des VVN-Lüneburg besuchte eine Gruppe von Überlebenden des Ozarichi-Massakers in Lüneburg. An diesem Kriegsverbrechen der Wehrmacht war die Lüneburger 110te Infantriedivision maßgeblich beteiligt. Immer noch steht das Schandmal zum Gedenken an die Täter in der Stadt.


 Gegen G20   Demomenge


Manzke "Friedens"pfad:
Schandmal für die 110 Infantriedivision der deutschen Wehrmacht:
Endlich wurde der Begleittext korrigiert
mehr

Das Schandmal wurde verhüllt
mehr

 Rechter Vandalismus:
Die Gedenktafel an den ehemaligen Schüler der Schule in Adendorf, Wolfgang Mirosch, wurde gestohlen
mehr

 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben